Präqualifizierung

Die Einhaltung der Anforderungen wurde in der Vergangenheit weitgehend im Rahmen der Erteilung von kassenrechtlichen Zulassungen geprüft - alle zugelassenen Leistungserbringer waren grundsätzlich versorgungsberechtigt.

Nunmehr müssen die Krankenkassen vor Vertragsabschluss sicherstellen, dass die Eignungskriterien von den Leistungserbringern erfüllt werden:

Gemäß § 126 Absatz 1 SAtz 2 SGB V können Vertragspartner der Krankenkassen i. S. v. § 127 SGB V nur Leistungserbringer sein, die die Voraussetzungen für eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel erfüllen. Die Leistungserbringer von Hilfsmitteln müssen daher zur ordnungsgemäßen, fachgerechten Ausübung ihres Berufes befähigt und räumlich sowie sachlich angemessen ausgestattet sein.

Dieses haben wir im Jahre 2013 durch die Deutsche Geschellschaft zur Präqualifizierung im Gesundheitswesen GmbH (DGP®) überprüfen lassen: Mit Erfolg! Durch das Zertifikat wird die Eignung des Betriebes bestätigt.

 

 

Unsere Filialen

MÜNSTER

Moltkestraße 13
48151 Münster

Tel. 02 51 / 4 49 76
Tel. 02 51 / 53 36 66
Fax 02 51 / 53 36 71

Gartenbreie 1
48161 Münster-Gievenbeck

Tel. 02 51 / 1 35 68 87
Fax 02 51 / 1 35 69 20

Westfalenstraße 111
Am Herz-Jesu-Krankenhaus
48165 Münster-Hiltrup

Tel. 0 25 01 / 5 94 20 26
Fax 0 25 01 / 5 94 20 27

BAD ROTHENFELDE

Hannoversche Straße 26
An der Klinik Münsterland
49214 Bad Rothenfelde

Tel. 0 54 24 / 4 03 66
Fax 0 54 24 / 4 03 26

OSNABRÜCK

Möserstraße 52-54
49074 Osnabrück

Tel. 05 41 / 2 22 36
Tel. 05 41 / 2 59 98 18
Fax 05 41 / 2 59 98 19

Schreiben Sie uns!


Info-Service

Felder mit * sind Pflichtfelder.